Mit der Taufe wird ein Mensch in die Evangelische Kirche aufgenommen. Evangelisch zu sein bedeutet an Gott, den Vater, Jesus Christus und den Heiligen Geist zu glauben. Evangelisch zu sein heißt, sein Leben dankend zu empfangen und auf Gottes Auferweckung zu vertrauen. Wir als Gemeinde wollen für Sie da sein und Sie stärken. Sowohl in Ihrem Glauben als auch durch Unterstützung Ihrer selbst als Person. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit in jedem Lebensalter getauft zu werden. In den meisten Fällen werden Kinder in den ersten Lebensjahren getauft. Diese Tradition bringt in wunderbarer Weise zum Ausdruck, dass die Taufe ein Geschenk ist, das sich niemand selbst verdienen muss. Für die Taufe eines kleinen Kindes benötigen Sie Patinnen und Paten. Dabei gibt es keine zahlen- mäßige Beschränkung. Üblich sind zwei Personen. Für die Übernahme des Patenamtes ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche Voraussetzung. Jugendliche können am Konfirmationsunterricht teilnehmen und sich dadurch auf Ihre Taufe vorbereiten. Für eine Taufe im Erwachsenenalter bieten wir eine persönliche Vorbereitung an. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte über das Gemeindebüro Kontakt zu Ihrem Pfarrer auf.
Evangelische Kirchengemeinde Medebach
Die Taufe
Bild von Jercy Rhea Senecio auf Pixabay
Evangelische Kirchengemeinde Medebach emedebach@t-online.de Tel. 02982 8593